Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

Am Montag veröffentlicht die Deutsche Börse ihre Bilanz für das erste Quartal, eine Woche früher als geplant. Der Grund ist der Streit mit Großaktionären über die weitere Ausrichtung des Unternehmens, nachdem die Übernahme der Londoner Börse geplatzt war. Gespannt blicken Analysten am Montag auch auf das erste Quartal bei Adidas : Im Mittelpunkt stehen die Auftragszahlen, nachdem Puma vergangene Woche mit einer enttäuschenden Auftragslage die Anleger verärgerte. Am Mittwoch findet dann die Hauptversammlun g von Adidas statt. Am selben Tag laden auch Degussa , Altana und die Allianz zur Hauptversammlung.

* * *

In dieser Woche sind es ansonsten vor allem Banken, die Zahlen vorlegen. Am Dienstag präsentiert die Commerzbank ihr Ergebnis für das erste Quartal. Das Geldinstitut hat milliardenschwere Abschreibungen und einen radikalen Konzernumbau hinter sich – die Zahlen sind nun ein erster Indikator dafür, ob die Bank ihre ehrgeizigen Ziele für 2005 erreichen kann. Am Dienstag ziehen dann die NordLB , die Bayerische Landesbank und die Umweltbank Bilanz.

* * *

Wirtschaftspolitisch stehen die Zinsentscheidungen der Amerikaner und Europäer im Mittelpunkt. Am Dienstag tagt die amerikanische Notenbank, am Mittwoch die Europäische Zentralbank. Eine Premiere findet am Donnerstag in Istanbul statt, dort werden der türkische Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzler Gerhard Schröder den ersten Deutsch-Türkischen Wirtschaftskongress eröffnen.

* * *

Am Dienstag startet erstmals wieder ein Direktflug von Berlin in die USA. Um 12.40 Uhr hebt die Maschine der Delta Airlines in Tegel ab, dabei sein werden der Regierende Bürgermeister Wowereit und Delta-Vizepräsident Whitehurst. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben