Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

Drei Themen stehen im Vordergrund: Zunächst die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie. Montag beginnt die dritte Verhandlungsrunde, Dienstag endet die Friedenspflicht, dann drohen Warnstreiks. Am Dienstag beginnen im Bundestag auch die Beratungen über den Haushalt 2006 . Über die Gesundheitsreform wollen die Koalitionsspitzen am Mittwoch erstmals beraten.

* * *

Bei den Unternehmen wird an diesem Montag der Chemiekonzern Wacker Details zum geplanten Börsengang bekannt geben, der für den 10. April vorgesehen ist. Die Emission zählt zu den größten des Jahres. Ebenfalls am Montag legen der Einzelhandelskonzern Karstadt-Quelle und der Spirituosenhersteller Berentzen ihre Bilanzen für das vergangenen Jahr vor. Am Dienstag folgen der Finanzdienstleister MLP , MAN- Nutzfahrzeuge und der größte deutsche Lebensversicherer Allianz Leben . Am Mittwoch präsentiert auch der MLP-Konkurrent AWD seine Geschäftszahlen für 2005, am Freitag folgt die Deutsche Bahn .

* * *

Eine Reihe wichtiger Konjunkturdaten wird im Laufe der Woche Hinweise auf die Entwicklung der Wirtschaft geben. Dienstag fällt die Entscheidung über eine mögliche Zinserhöhung in den USA, am Mittwoch stellt die Gesellschaft für Konsumforschung ihren Konsumklimaindikator für April vor. Am Tag darauf legt die Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarktzahlen für den Monat März vor, und aus den USA kommen Zahlen zum Wirtschaftswachstum im vierten Quartal.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben