Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

Die deutsche Politik macht in dieser Woche noch „Urlaub“. Dennoch werden einige wichtige wirtschaftspolitische Daten die Woche bestimmen.

* * *

Wichtigster Termin: Am Dienstag entscheidet die US-Notenbank Fed , ob sie die Zinsen weiter erhöht. Am Mittwoch wird dann das Berliner DIW in seinem monatlichen Konjunkturbericht erläutern, wie die Lage in Deutschland aussieht. Wie wird die Europäische Zentralbank EZB darauf reagieren? Erste Aufschlüsse darüber sind vielleicht schon am Donnerstag möglich, wenn die EZB ihren Monatsbericht für August veröffentlicht.

* * *

Sind die Deutschen während der Fußball-WM verreist, oder haben sie direkt danach die Koffer gepackt? Beantworten können diese Frage möglicherweise die Lufthansa , die am Mittwoch die Verkehrszahlen für Juli vorlegt, und die Tui , die am Donnerstag in Hannover über das 1. Halbjahr informiert. A propos Fußball. Puma hat von der WM profitiert. Ob der große Konkurrent Adidas mithalten konnte, wird sich am Mittwoch zeigen; An diesem Tag legt der Konzern seine Halbjahreszahlen vor.

* * *

Weitere Firmentermine: Am Mittwoch erfahren wir, ob die Deutschen ihr Geld lieber ausgeben ( Karstadt-Quelle , 1. Halbjahr) oder auf die Bank tragen ( Commerzbank , 1. Halbjahr). Am Donnerstag informiert die Deutsche Telekom über den Geschäftsverlauf von Januar bis Juli. Den Freitag schließlich sollten sich besonders die Berliner vormerken. Um 11 Uhr lädt Vattenfall , in der die Bewag aufgegangen ist, seine Aktionäre zur Hauptversammlung in die deutsche Hauptstadt. Thyssen-Krupp informiert an diesem Tag in Essen über das dritte Quartal (April bis Juni) .

0 Kommentare

Neuester Kommentar