Wirtschaft : DIE WOCHE

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

-

Konjunktur. Das Rätselraten darüber, wie robust die Wirtschaft in den USA und Deutschland wirklich ist, geht auch diese Woche weiter. Eine Fülle von Daten wird genug Spielraum für Spekulationen geben. Für die hiesige Konjunktur interessant dürften zwei Veröffentlichungen sein: Am Montag legen die Marktforscher der GfK eine Studie zum Konsumklima vor, am Mittwoch gibt es die Arbeitsmarktdaten für Januar. In den USA wird am Dienstag mitgeteilt, wie gut die Stimmung der Verbraucher ist. Am Mittwoch folgt die erste Schätzung des amerikanischen Wirtschaftswachstums im vierten Quartal des vergangenen Jahres sowie die Zinssitzung der US-Notenbank.

Quartalszahlen. Die Berichtssaison wird fortgesetzt. Infineon legt am Montag Zahlen vor, am Donnerstag präsentiert die Deutsche Bank ihre Bilanz, ebenso wie der Touristikkonzern Thomas Cook . Am Donnerstag folgt Shell .

Erbschaftssteuer. Seit dem Jahr 2002 wird eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die mutmaßliche Gerechtigkeitslücke in der Erbschaftssteuer erwartet. Am Mittwoch hat das Warten wahrscheinlich ein Ende. Bislang profitieren Immobilienerben davon, dass der Staat Häuser nur mit der Hälfte ihres eigentlichen Verkehrswerts ansetzt, Aktien aber mit dem vollen Kurs. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben