Update

Discounter : Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot

Der Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot. Der Unternehmer wurde bereits im engsten Familienkreis beigesetzt.

Am 10. April 1913 beginnt die Geschichte des Discounters Aldi. Inzwischen sind die eigenständigen Schwesterunternehmen Aldi Nord und Aldi Süd in 17 Ländern in Europa, Nordamerika und Australien aktiv.Alle Bilder anzeigen
Foto: dpa
21.07.2014 14:39Am 10. April 1913 beginnt die Geschichte des Discounters Aldi. Inzwischen sind die eigenständigen Schwesterunternehmen Aldi Nord...

Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot. Der Unternehmer sei am Montagvormittag im engsten Familienkreis beigesetzt worden, sagte ein Sprecher der Stadt Essen der Nachrichtenagentur dpa. Nach einem Bericht von „faz.net“ starb der zurückgezogen lebende Unternehmer bereits am Mittwochabend vergangener Woche nach kurzem Leiden im Kreis seiner Familie in seiner Villa im Essener Stadtteil Bredeney. Albrecht wurde 94 Jahre alt. An der Beerdigungsfeier auf dem Friedhof Bredeney hätten nur die engsten Freunde, die führenden Manager des Unternehmens und die Familie teilgenommen, berichtete das Nachrichtenportal.

Von Aldi war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Laut Wirtschaftsmagazin “Forbes“ war Karl Albrecht der reichste Deutsche mit einem Vermögen von 19,15 Milliarden Euro. Vor vier Jahren war sein zwei Jahre jüngerer Bruder Theo gestorben. Die Beiden hatten sich das Imperium 1960 in Aldi Nord, dem Reich von Theo, und Aldi Süd, das Karl verantwortete, geteilt. Aldi Süd beschäftigt eigenen Angaben zufolge 35.000 Mitarbeiter und betreibt rund 1800 Filialen.

Die medienscheuen Brüder entstammten einer Kaufmannsfamilie. Sie schmiedeten nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem 1913 gegründeten Tante-Emma-Laden ihrer Mutter Deutschlands größten Discounter. Der “Aldi-Äquator“, der die beiden Unternehmensteile trennt, verläuft zwischen Essen und Mülheim, wo Aldi Süd seinen Sitz hat. Der Norden und die östlichen Bundesländer gehören zu Theo Albrechts Aldi Nord. (dpa/Reuters)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben