Discounter : Weniger Preissenkungen bei Aldi und Co

Die Preissenkungen bei Lebensmitteln, mit denen Discounter werben, haben an Umfang und Häufigkeit verloren.

Mehrere Handelsketten gaben am Donnerstag zwar in Anzeigen und Mitteilungen bekannt, dass sie wieder dauerhaft Preise gesenkt haben. Der Rotstift wurde aber nur bei vergleichsweise wenigen Artikeln angesetzt. So senkte Aldi Süd bei acht und Aldi Nord bei zehn Artikeln die Preise. Zudem gaben am Donnerstag auch die Edeka-Tochter Netto und die Rewe-Discount-Tochter Penny Preissenkungen bekannt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar