DIVERSITY 2012 : DIVERSITY 2012

Unternehmen werden künftig offen und vielfältig sein müssen – das verlangt schon die Demografie. Wie aus Erkenntnissen und Bekenntnissen gelebte Praxis wird, darauf will die Konferenz „Diversity 2012“ Antworten geben, die der Tagesspiegel am 8./9. November mit der Charta der Vielfalt veranstaltet – der von der Wirtschaft getragenen Initiative unter Schirmherrschaft von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Dabei sind Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU), Vorstandsmitglieder von Telekom, Daimler, Siemens und BP. Infos: www.diversity-konferenz.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar