Diversity 2012 : Vielfalt als Programm

Unternehmen werden bunt, offen und vielfältig sein müssen – das erzwingt schon die Demografie. Wie aber wird aus Erkenntnissen und Bekenntnissen gelebte Praxis? Darauf will die Tagung „Diversity 2012“ am 8. und 9. November im Tagesspiegel-Verlagshaus eine Antwort geben. Der Tagesspiegel veranstaltet sie gemeinsam mit der Charta der Vielfalt. Teilnehmen werden unter anderem Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU), Berlins Sozialsenatorin Dilek Kolat (SPD) sowie Vorstandsmitglieder von Konzernen wie Telekom, Daimler, Siemens und BP. Weitere Informationen gibt es im Netz unter

www.diversity-konferenz.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar