DIW-Prognose : Wirtschaftswachstum gewinnt weiter an Tempo

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat seine Prognose für das Wachstum der Wirtschaft hierzulande weiter auf 2,6 Prozent angehoben. Für 2008 wird erwartet, dass die Nachfrage der Verbraucher zur treibenden Kraft wird.

BerlinDas Wirtschaftswachstum in Deutschland wird nach Angaben des Forschungsinstituts DIW weiter an Tempo gewinnen. In diesem Jahr rechnen die Konjunkturforscher mit 2,6 Prozent Wachstum, im kommenden Jahr mit 2,5 Prozent, teilte das Institut mit. Bislang hatte das DIW für beide Jahre ein Wachstum von 2,4 Prozent prognostiziert. Auch die Lage auf dem Arbeitsmarkt werde sich spürbar entspannen. In diesem Jahr sinkt die Arbeitslosenquote der Prognose zufolge auf durchschnittlich 8,8 Prozent, im kommenden Jahr soll sie nur noch 7,9 Prozent betragen.

Die wichtigste Stütze für den Aufschwung seien derzeit Neuanschaffungen von Unternehmen, die nach dem Investitionsstau der vergangenen Jahre wieder mehr Geld für Maschinen und andere Ausrüstungsgegenstände ausgäben. Im kommenden Jahr werde die Nachfrage der privaten Haushalte so stark anziehen, dass sie zum Motor für die deutsche Wirtschaft werde, heißt es in der Prognose. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben