Wirtschaft : Dow Jones Global Titans

ali

Im Dow-Jones-Global-Titans-Index sind die 50 größten multinationalen Unternehmen der Welt vertreten. Sie erwirtschaften im Schnitt 40 Prozent ihrer Umsätze außerhalb ihres Heimatmarktes. Die Gesellschaften werden an den Börsen mit rund sechs Billionen Dollar bewertet. Die fünf größten Index-Mitglieder sind: Microsoft (7,9 Prozent Index-Gewicht), General Electric (7 Prozent), Intel (4,28 Prozent), Wal-Mart Stores (4,1 Prozent) und Merck & Co (3,1 Prozent). Aus Deutschland stammen Deutsche Telekom (2,4 Prozent), Allianz (1,3 Prozent), DaimlerChrysler (1,3 Prozent) sowie Siemens (0,9 Prozent). Übrigens: Wegen der Betonung des Auslandsumsatzes zählt der Internet-Gigant AOL mit einer Börsenkapitalisierung von rund 120 Milliarden Dollar nicht zum Club der Giganten. Das Konstruktionsprinzip: Aus dem Dow-Jones Global-Index werden die 100 nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen ausgesucht. Unternehmen ohne Auslandsumsatz werden gestrichen. Die verbleibenden Kandidaten werden nach folgenden Kriterien gelistet: Vermögen, Buchwert, Umsatz, Gewinn und Auslandsumsatz. Alle Faktoren haben dasselbe Gewicht. Von dieser Hitliste der Titanen werden die 50 Größten nach Marktkapitalisierung ausgewählt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben