Wirtschaft : Dow Jones schließt über 10000 Punkten Börse auf Höchststand seit Mai 2002

-

(brö). Der amerikanische Aktienindex Dow Jones ist am Donnerstag erstmals seit eineinhalb Jahren wieder über die Marke von 10000 Punkten gestiegen. Der Handel an der New Yorker Börse schloss bei 10008,16 Punkten, das war ein Plus von 0,87 Prozent. Auch die Technologiebörse Nasdaq gewann. Das Überschreiten der Marke ist vor allem psychologisch wichtig. Aktienfachleute erwarten, dass dies auch den Handel an den anderen Börsenplätzen der Welt positiv beeinflussen wird. Bereits am vergangenen Dienstag hatte der Index der 30 wichtigsten IndustrieUnternehmen kurzzeitig über der 10000-Punkte-Marke gelegen, war aber nach kurzer Zeit wieder abgerutscht.

Grund für den Aufschwung am Donnerstag waren starke Daten über die Geschäfte im Einzelhandel und optimistische Geschäftsprognosen von Chipherstellern. Das erhöhte die Zuversicht, dass die jüngste Erholung der Wirtschaft von Dauer sein könnte. Außerdem hatte die US-Notenbank Fed signalisiert, die Leitzinsen für geraume Zeit auf einem niedrigen Niveau halten zu wollen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben