Wirtschaft : E-Commerce unter Zugzwang: LetsBuyIt entlässt 200 von 350 Mitarbeitern

Der Internethändler LetsBuyIt.com wird mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter entlassen. Wie die niederländische Holding mitteilte, müssten von den 350 Beschäftigten etwa 200 gekündigt werden. Zudem könne "die Schließung einer Reihe von Länderorganisationen" nicht verhindert werden. Weitere Details wollte das Unternehmen am Mittwoch der Belegschaft mitteilen. LetsBuyIt.com verhandele weiter "mit potenziellen Investoren für die nächste Finanzierungsrunde, welche die mittel- und langfristige Zukunft des Unternehmens sichern" soll. LetsBuyIt.com ist einer der Pioniere des so genannten Power- oder Co-Shoppings. Dabei können sich mehrere Käufer zusammenschließen, um den Preis eines Produktes zu drücken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar