Eigentümer schieben Verkauf an : Kauft Adidas Wolfskin auf?

Auch Puma soll Interesse an dem hessischen Outdoor-Ausrüster bekundet haben. Von offizieller Seite gab es kein Kommentar.

Die Eigentümer von Jack Wolfskin sondieren Kreisen zufolge einen Verkauf des hessischen Outdoor-Ausrüsters. Die Investmentbank Morgan Stanley sei mit dem Abklopfen des Marktes beauftragt worden, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. „Einen formellen Prozess gibt es noch nicht“, betonte einer der Insider. Seit fünf Jahren sind die Finanzinvestoren Barclays Private Equity und Quadriga Capital Eigentümer der Firma aus Idstein im Taunus. Als Kaufinteressenten gelten Adidas und Puma. Von offizieller Seite gab es keinen Kommentar. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar