Wirtschaft : Eine Frage zum Euro: Ich habe noch DM-Reiseschecks. Was wird aus denen?

dr

Zum Thema Online Spezial:
Der Euro kommt - Infos zur Währungsumstellung Der einfachste Weg ist der Gang zur eigenen Bank oder Sparkasse. Dort werden die Schecks dann dem eigenen Konto wieder gutgeschrieben. Dafür verlangt das Institut auch keine Gebühr. Natürlich kann der Besitzer seine DM-Reiseschecks auch bei jeder anderen Bank einlösen - dann allerdings gegen Bargeld und in aller Regel auch gegen Gebühr. Für DM-Reiseschecks gilt aber ansonsten das gleiche wie für Bargeld. Wer Schlangen und lange Wartezeiten bei der Bank oder Sparkasse vermeiden will, sollte bald in der Filiale erscheinen und nicht bis zum letzten Drücker warten. Dies wäre der 28. Februar 2002. Danach werden die Schecks nur noch von den Landeszentralbanken angenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar