Wirtschaft : Eine Frage zum Euro: Wann und wo erhält man die Euro-Starter-Kits?

kwi

Zum Thema Online Spezial:
Der Euro kommt - Infos zur Währungsumstellung Vom 17. Dezember kann man so genannte Euro-Starter-Kits bei allen Geschäftsbanken und Sparkassen kaufen. In diesen Probepackungen sind insgesamt 10,23 Euro im Gegenwert von 20 Mark in verschiedenen Münzen-Stückelungen enthalten: zwei 2-Euro-Stücke, drei 1-Euro-Stücke, vier 50-Cent-, vier 20-Cent-, drei 10-Cent-, zwei 5-Cent-, eine 2-Cent sowie eine 1-Cent-Münze. Das Ziel ist, die Bürger schon einmal mit der neuen Gemeinschaftswährung vertraut zu machen, bevor sie gut drei Wochen später, am 1. Januar 2002, die D-Mark als Zahlungsmittel ablöst. Auch in den anderen Mitgliedsländern der künftigen Euro-Zone werden entsprechende Starter-Kits verkauft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben