Wirtschaft : Eine Frage zum Euro: Wie lange dauern die Umtauschfristen im Ausland?

Mailen Sie uns Ihre Frage zum Euro an die Internet

Zum Thema Online Spezial:
Der Euro kommt - Infos zur Währungsumstellung Das ist ganz unterschiedlich. In Deutschland läuft die Umtauschfrist, in der D-Mark gegen Euro getauscht werden kann, am 28. Februar aus. Auch in Belgien, Luxemburg, Italien, Griechenland, Spanien, Finnland, Portugal und Österreich verlieren die nationalen Währungen mit dem 28. Februar ihre Gültigkeit als alleiniges Zahlungsmittel. Danach gelten unterschiedliche Regelungen. In Luxenburg tauschen die Banken bis Ende Juni. In Italien ist die Frist für den Umtausch bei Geschäftsbanken noch nicht festgelegt. Frankreich hat als letzten Gültigkeitstag den 17. Februar gewählt. Wer sicher gehen möchte, wendet sich an die jeweiligen Zentralbanken. Die tauschen in der Regel noch länger und unentgeltlich nationale Währung gegen Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar