Wirtschaft : Eine Frage zum Euro: Wieviele Euro-Münzen werden gebraucht?

ro

Zum Thema Online Spezial:
Der Euro kommt - Infos zur Währungsumstellung Die Europäische Zentralbank veranschlagt den Erst-Bedarf an Euro-Scheinen für die zwölf Mitgliedsländer der Europäischen Währungsunion auf rund zehn Milliarden Stück. Zusätzlich wird sie eine logistische Reserve von etwa 4,5 Milliarden Scheinen vorhalten. Daneben müssen fast 50 Milliarden Euro-Münzen geprägt werden. Allein in Deutschland werden schätzungsweise 4,3 Milliarden Euro-Banknoten und rund 17 Milliarden Euro-Münzen in Umlauf gebracht. Trotz dieser gigantischen Geldflut werden wohl vor dem 17. Dezember nur wenige Bundesbürger die Euro-Münzen in den Händen halten können. An diesem Tag gibt es die so genannten Starterkids.

0 Kommentare

Neuester Kommentar