Wirtschaft : Einheitliches Handy-Ladegerät kommt 2011

Brüssel - Spätestens Anfang 2011 soll ein einheitliches Ladegerät für Handys auf dem Markt sein. Eine entsprechende Vereinbarung will die Europäische Kommission im Herbst mit den Mobiltelefon-Herstellern unterzeichnen, teilte eine Sprecherin am Freitag in Brüssel mit. Bereits vor einem Jahr hatten sich die zehn größten Handyproduzenten mit der EU-Kommission auf einen universellen Ladegeräte-Standard für Europa verständigt. Unter den beteiligten Firmen sind Nokia, Samsung, Sony-Ericsson, Apple, LG und Motorola. Alle Handys sollen künftig über einen sogenannten Micro-USB-Stecker verfügen, an dem das neue Ladegerät angeschlossen werden kann. Bislang unterscheiden sich die Adapter zwischen den Herstellern, manchmal sogar zwischen Modellen. Nach Einschätzung der EU-Kommission kann durch das einheitliche Ladegerät Elektroschrott vermieden werden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben