Wirtschaft : Einigung über größten Handelsblock der Welt

-

(dpa). Die Handelsminister aus 34 amerikanischen Staaten haben sich in Miami auf ein Kompromisspapier zur Bildung einer gesamtamerikanischen Freihandelszone (FTAA) geeinigt. Das Abkommen über den größten gemeinsamen Markt der Welt soll Anfang 2005 in Kraft treten. Die am Donnerstagabend präsentierte Abschlusserklärung erlaubt es den beteiligten Ländern, von ihnen als sensibel erachtete Themen aus dem Abkommen herauszuhalten. Kommentatoren sprachen von einer „FTAA light“. Die Konferenz in Miami war von Protesten von rund 20 000 Globalisierungsgegnern begleitet worden. Sie glauben, dass die Abschaffung aller Schutzzölle Armut und soziale Ungleichheit in Lateinamerika verstärkt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben