Wirtschaft : Einzelhandel begrüßt frühe Steuerreform

-

(rtr). Vertreter der Wirtschaft haben das von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) angekündigte Vorziehen der dritten Steuerreformstufe zur Ankurbelung der schleppenden Wirtschaft in Deutschland begrüßt. „Wir versprechen uns davon einen kräftigen Impuls für den Konsum“, sagte der Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Hubertus Pellengahr, am Sonntag. Wie stark dieser Impuls ausfalle, hänge aber von der tatsächlichen Nettoentlastung für die Bürger ab. „Die Steuersenkung kommt zum richtigen Zeitpunkt und sie erhöht die Chancen für einen Aufschwung im nächsten Jahr.“ Der deutsche Einzelhandel bekommt schon seit mehreren Jahren die Konsumflaute sowie den harten Preiswettbewerb deutlich zu spüren und verbucht Umsatzrückgänge.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben