Einzelhandel : Keine Kauflust in Deutschland

Der Einzelhandel muss weiter auf ein Anziehen der Kauflust in Deutschland warten. Im Mai ist der Umsatz nach einer Steigerung im Vormonat wieder zurück gegangen.

Einzelhandel Foto: ddp
Trotz Wirtschaftsboom: Die Deutschen halten sich beim Konsum zurück. -Foto: ddp

WiesbadenDie deutschen Einzelhandelsumsätze sind im Mai im Vormonatsvergleich deutlich gesunken. Die Umsätze seien nach vorläufigen Ergebnissen saison- und kalenderbereinigt real um 1,8 Prozent zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im April waren die Umsätze nach revidierten Zahlen um 1,4 Prozent gestiegen.

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat gingen die Umsätze im Mai ebenfalls kräftig zurück. Real sanken sie um 3,7 Prozent, nach einem Rückgang von 0,6 Prozent im Vormonat. Der Mai hatte den Angaben zufolge allerdings einen Verkaufstag weniger. Darüber hinaus seien die Geschäfte im Vorjahreszeitraum "außergewöhnlich gut" gelaufen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar