Einzelhandel : Rewe-Chef Achim Egner zurückgetreten

Der Vorstandschef des Handelskonzerns Rewe, Achim Egner, ist zurückgetreten. Nach nur eineinhalb Jahren musste damit erneut ein Vorstand des Genossenschaftsbetriebs seinen Hut nehmen.

Köln - Egner habe um die Aufhebung seines Vertrages gebeten. Der Konzern werde den von Egner eingeleiteten Modernisierungskurs fortsetzen und sich dabei auf die "Strukturreform und die Optimierung des Warengeschäfts konzentrieren", hieß es in einer Erklärung.

Nach Angaben der "Financial Times Deutschland" war Egners Führungsstil schon länger in der Kritik gewesen. Sein hohes Tempo beim Umbau des Unternehmens sei bei anderen Führungskräften auf offenen Widerstand gestoßen, berichtete die Zeitung. Die Rewe-Gruppe ist mit einem Umsatz von rund 42 Milliarden Euro der drittgrößte europäische Lebensmittelkonzern. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben