Wirtschaft : Eiskremindustrie verbucht steigende Umsätze

BONN (dpa).Die Lust der Deutschen auf Eis hat der Eiskremindustrie 1997 steigende Umsätze beschert.Die Branche verkaufte mit 485 Mill.Liter Eis 2,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor.Die Umsätze nahmen um 4,2 Prozent auf 4,5 Mrd.DM zu, berichtete die Fachsparte Eiskrem im Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie am Donnerstag in Bonn.Gründe seien eine gute Hauptsaison, ein außergewöhnlich schöner Spätsommer und eine konsequent umgesetzte Ganzjahresstrategie der Unternehmen.1996 hatte die Branche noch ein leichtes Minus verzeichnet.So fand Eis am Stiel im vergangenen Jahr reichlich Absatz: 638 Mill.Stück wurden davon verkauft - 6,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor.Der gesamte Produktbereich "Impulseis" - wozu Stiele, Becher und Sandwiches gehören - verbuchte einen Absatzzuwachs von zwei und ein Umsatzplus von vier Prozent.Der am stärksten wachsende Sektor sind die Multipacks.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben