ELEKTRONIK : Fernseher laufen gut

Inzwischen steht in jedem dritten deutschen Haushalt ein Flachbildfernseher. Da in diesem Jahr kein Fußball-Großereignis stattfindet, hatte die Branche erwartet, dass der Absatz von Fernsehern 2009 sinken wird. „Der TV-Markt entwickelt sich jedoch weiter positiv“, sagte Achim Berg, Vizepräsident des Hightech-Verbandes Bitkom, bei der Vorstellung einer aktuellen Umfrage. Die hohe Nachfrage nach Flachbildfernsehern stabilisiere den gesamten Markt. Mit Unterhaltungselektronik würden in diesem Jahr insgesamt 13 Milliarden Euro umgesetzt und damit mehr als drei Prozent weniger als 2008. Angesichts der wirtschaftlichen Rahmendaten seien das gute Zahlen, sagte Berg. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben