Wirtschaft : EM.TV: Stühlerücken im Vorstand

Nach dem vereinbarten Einstieg der Kirch-Gruppe bei dem Münchener Filmrechtehändler EM.TV & Merchandising AG müssen zwei EM.TV-Vorstandsmitglieder einem Magazinbericht zufolge ihre Posten räumen. Verkaufs-Vorstand Hans Peter Vriens und Sylvia Rothblum (Produktion) würden das Unternehmen verlassen, berichtete der "Der Spiegel" am Sonnabend vorab. EM.TV wollte den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren. Vriens Nachfolger und stellvertretender Vorstands-Chef werde Rainer Hüther, derzeit Leiter von Kirch New Media, berichtet das Magazin weiter. Auch Vorstandsvorsitzender Thomas Haffa hänge nicht an seinem Amt, wenn die Aktionäre sich anders entscheiden sollten. "Ich bin Manns genug zu gehen", sagte Haffa dem Magazin zufolge auf einer Mitarbeiterversammlung. Auch Haffas persönlicher Drei-Sterne-Leibkoch und sein Chauffeur sollen ihren Dienst quittieren. Auch diese Angaben wollte EM.TV kommentieren. EM.TV-Aktien hatten am Freitag mit 6,7 Prozent im Minus bei 7,09 Euro geschlossen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben