Wirtschaft : EnBW will künftig auch Gas verkaufen

Karlsruhe - Der Energiekonzern EnBW hat im vergangenen Geschäftsjahr einmal mehr ein Rekordergebnis eingefahren und plant nun den Ausbau seines Gasgeschäftes. „Wir wollen mitmischen im Gasmarkt in Deutschland“, sagte der seit dem vergangenen Oktober amtierende EnBW-Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Villis am Dienstag in Karlsruhe. Der Konzern werde deutlich stärker auf dem Gasmarkt investieren. Auch solle die Billigstrommarke Yello ausgebaut werden und als Gasanbieter auftreten. „Die Phase der Entwicklung ist abgeschlossen. Wir beginnen ein neues Kapitel – und dieses Kapitel heißt Wachstum“, so Villis. Der neue EnBW-Chef kündigte eine Strategie „kapitalintensiver Investitionen“ an. Allein für 2008, 2009 und 2010 seien Investitionen in Höhe von 7,6 Milliarden Euro geplant.

„Bei den Sachinvestitionen werden die Bereiche Erzeugung, Gas und Netze ein Schwerpunkt sein“, sagte Villis. Derzeit wird in den Pilotmärkten Essen und Nürnberg die Akzeptanz von Yello als Gasanbieter getestet. Für 2008 hält Villis Strompreiserhöhungen für die rund 6,5 Millionen EnBW-Kunden unter anderem aufgrund steigender Erzeugungskosten für wahrscheinlich. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, betonte er.

2007 steigerte der drittgrößte deutsche Stromversorger den Umsatz um 14,4 Prozent auf 14,7 Milliarden Euro. Beim Ergebnis vor Ertragsteuern und Zinsen (Ebit) wurde ein Plus von 7,4 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro verbucht, während sich das Vorsteuerergebnis um 15,4 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro erhöhte. Das Ergebnis vor Ertragsteuern, Zinsen und Abschreibungen stieg um 2,8 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro.

Rund 27 Prozent des von der EnBW verkauften Stroms kommt aus Atomkraft. Villis warnte vor einem doppelten Ausstieg aus Atom und Kohle: „Beides geht nicht“, betonte er. In Deutschland ist zunächst der Ersatz bestehender Anlagen geplant, darunter ein modernes Kohlekraftwerk, das Ende 2011 in Karlsruhe in Betrieb gehen soll. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben