Energieversorger : RWE profitiert vom teuren Strom

Der Energieversorger RWE hat im abgelaufenen Geschäftsjahr sein Ergebnis dank höherer Strompreise deutlich erhöht. Der Verkauf der britischen Wassersparte machte sich ebenfalls beim Gewinn bemerkbar.

Essen - Der Betriebsgewinn kletterte um 13,7 Prozent auf 6,11 Milliarden Euro, wie die Gesellschaft mitteilte. Der Umsatz wuchs 2006 um 12,1 Prozent auf 44,26 Milliarden Euro, wobei vor allem das Deutschlandsgeschäft zulegte. Der Überschuss erhöhte sich kräftig von 2,23 Milliarden auf 3,85 Milliarden Euro.

Zum Gewinnplus trugen neben dem Verkauf der britischen Wassersparte auch positive Effekte aus der Änderung der Steuergesetzgebung bei. Da diese 2007 nicht anfielen, sei mit einem "starken Rückgang" zu rechnen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar