Entlassungen : Vattenfall plant Stellenabbau in Deutschland

Der Stromversorger Vattenfall Europe will nach Angaben aus Unternehmenskreisen in Deutschland künftig rund 340 Millionen Euro pro Jahr einsparen.

Berlin - Davon sollten 180 Millionen Euro Personalkosten sein, sagten mit den Planungen vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag.

Dies entspräche rechnerisch einem Abbau von bis zu 3500 der insgesamt rund 22 000 Stellen in Deutschland, hieß es. Entlassungen im Rahmen des intern „Move“ genannten Sparprogramms sind aber kaum möglich, da für die meisten Mitarbeiter des Berliner Versorgers eine Beschäftigungsgarantie bis 2012 gilt.

In Unternehmenskreisen hieß es, es würden alle Möglichkeiten geprüft. Beschlüsse seien aber noch nicht gefallen. Vattenfall Europe erklärte auf Anfrage: „Es gibt das Projekt.“ Zu Zahlen über Stellenabbau und Volumen des Sparprogramms wollte sich das Unternehmen nicht äußern, betonte aber: „Es geht nicht nur um Personalabbau, sondern um die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.“ rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben