Wirtschaft : Entwicklung des Weltautomobilabsatzes bis zum Jahr 2001

Pkwund Kombi in 1.000

1993 1994 1995 1996 Durchschnittlicher Jahres-absatz 1997 bis 2001 Kumuliertes Marktwachstum 1997 bis 2001 ggü.1996 Wachstums-trend bis 2001 Westeuropa insgesamt 11.368 12.051 12.054 12.831 13.368 2.687 Veränderung ggü.Vorjahr, in % -16,2 6,0 0,0 6,4 1,2 Nordamerika* 9.662 10.175 9.423 9.393 9.636 1.217 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 2,2 5,3 -7,4 -0,3 1,1 Japan 4.199 4.210 4.444 4.592 4.682 448 Veränderung ggü.Vorjahr, in % -5,7 0,3 5,6 3,3 0,6 Asien-Pazifik** 2.945 3.284 3.557 3.788 4.717 4.647 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 0,6 11,5 8,3 6,5 7,5 darunter: Südkorea 1.037 1.140 1.074 1.247 1.495 1.243 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 11,5 9,9 -5,8 16,1 6,0 darunter: VR China 300 342 433 390 606 1.079 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 87,5 14,0 26,6 -9,9 15,2 darunter: Taiwan 430 453 415 350 386 180 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 4,6 5,3 -8,5 -12,5 2,8 darunter: Indien 200 233 394 470 677 1.036 Veränderung ggü.Vorjahr, in % -2,0 16,5 69,2 19,2 12,7 darunter: Thailand 160 149 163 162 194 158 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 31,1 -6,9 9,7 -0,9 6,0 darunter: Australien 414 506 486 498 528 153 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 2,0 22,2 -3,9 2,3 2,0 Südafrika 194 191 237 250 269 97 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 6,0 -1,5 23,9 5,6 2,5 Osteuropa 1.561 1.264 1.523 1.755 2.160 2.024 Veränderung ggü.Vorjahr, in % -11,0 -19,0 20,5 15,3 6,8 Lateinamerika 1.375 1.722 2.235 2.288 3.048 3.803 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 32,7 25,2 29,8 2,4 10,2 darunter: Argentinien 264 418 280 299 361 307 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 30,0 58,3 -33,1 6,9 6,2 darunter: Brasilien 851 1.046 1.445 1.470 1.999 2.644 Veränderung ggü.Vorjahr, in % 47,5 22,9 38,1 1,7 11,0 Insgesamt*** 31.304 32.897 33.472 34.897 37.882 14.923 -6,2 5,1 1,7 4,3 2,8 *USA, Kanada, Mexiko **ohne Japan.***ohne Karibik, Nahost und restl.Afrika Was ist dargestellt?
Für alle wichtigen Weltregionen sowie einige ausgewählte Ländersind die Neuzulassungen bzw.Neuwagenverkäufe bis 1996 zusammengestellt.Für das zurückliegende Jahr mußten einige Angaben geschätztwerden, da endgültige Daten noch nicht für alle Länder ineinheitlicher Form vorlagen.Aufbauend auf den gesamtwirtschaftlichen Prognosenfür die einzelnen Länder wurde dann die voraussichtliche Entwicklungder verschiedenen nationalen Automärkte analysiert.Die Ergebnissedieser Berechnungen sind in den beiden rechten Spalten des Tableaus zusammengefaßt.Zunächst wird angegeben, welche Stückzahlen im Durchschnitt derJahre 1997 bis 2001 in den jeweiligen Märkten verkauft bzw.neuzugelassenwerden.Daraus wird dann die durchschnittliche jährliche Wachstumsrateberechnet.Schließlich zeigt die letzte Spalte, wieviel zusätzlicheEinheiten insgesamt im Zeitraum 1997 bis 2001 abgesetzt werden können,wenn die Märkte entsprechend der Prognose wachsen.Dieses kumulierteWachstum errechnet sich aus der Differenz von erwartetem Marktwachstum undeiner Fortschreibung des Absatzniveaus des Jahres 1996. Welche Kernaussagen werden getroffen?
Die am schnellsten wachsenden Automobilmärkte werden in den kommendenJahren Lateinamerika, Asien und Osteuropa sein.Günstige gesamtwirtschaftlicheRahmenbedingungen und eine relativ niedrige Automobildichte sind die Voraussetzungenfür diese Dynamik.Demgegenüber läßt die bereits heutehohe Automobildichte in Westeuropa, Nordamerika und Japan dort nur vergleichsweisegeringe Wachstumsraten zu.Trotzdem bleiben diese etablierten Regionen wegender Größe ihrer Märkte auf mittlere Sicht die wichtigstenAbsatzgebiete für die Automobilhersteller. Ihr Ansprechpartner: Rüdiger Marx, Telefon 030/310-92955

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar