Wirtschaft : Epcos kauft Stahnsdorfer Firma

-

Berlin - Der Bauelementehersteller Epcos investiert in Brandenburg. Das Münchner Unternehmen kauft die Stahnsdorfer Firma Aktiv Sensor GmbH. Den Kaufpreis nannte Epcos nicht. Aktiv Sensor erwirtschaftete nach Angaben des Gründers und Geschäftsführers Hartmut Bloch im vergangenen Jahr einen Umsatz von 5,6 Millionen Euro und beschäftigte zuletzt 61 Mitarbeiter.

Das Unternehmen, 1992 als Ein- Mann-GmbH gegründet, entwickelt Drucksensoren und stellt sie in der eigenen Halbleiterfabrik selbst her. Die Drucksensoren werden zum Beispiel in der Medizintechnik – etwa in Blutdruckmessgeräten oder Herzpumpen – eingesetzt, aber auch in der Automobilindustrie.

Mit dem Kauf von Aktiv Sensor werde Epcos zu einem Hersteller elektronischer Bauelemente, der Temperatur- und Drucksensoren aus einer Hand anbietet, teilten die Münchner mit. Gründer Bloch, der in den Ruhestand geht, ist froh, einen strategischen Investor für sein Unternehmen gefunden zu haben, „der zugesagt hat, die Firma weiter auszubauen“, sagte Bloch dem Tagesspiegel. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben