Wirtschaft : Epcos trotzt dem Preisdruck

-

(nad). Der BauelementeHersteller Epcos erwartet trotz der weiter schwierigen Wettbewerbssituation ein positives Geschäftsjahr. Der Aufschwung im zweiten Quartal sei eine „gute Basis für weitere Steigerungen von Umsatz und Ergebnis in den kommenden Monaten“, sagte Vorstandschef Gerhard Pegam am Freitag in München. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 legte Epcos trotz des anhaltenden Preisdrucks gute Zahlen vor: Der Auftragseingang stieg um fünf Prozent, der Umsatz lag drei Prozent höher bei 340 Millionen Euro. Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorquartal um eine Million auf elf Millionen Euro. In seiner größten Sparte Oberflächen-Komponenten, die Produkte für Unterhaltungselektronik und Mobilfunk liefert, ging der Umsatz im Vergleich zum starken Weihnachtsquartal etwas zurück. Pegam kündigte an, er rechne für das laufende dritte Quartal mit einem steigenden Umsatz und einem besseren Ergebnis.

0 Kommentare

Neuester Kommentar