Erwerbstätige : US-Arbeitslosenquote steigt auf 25-Jahres-Hoch

Die Wirtschaftskrise in den USA schlägt mit voller Wucht auf den Arbeitsmarkt durch: Die Arbeitslosenquote ist erneut nach oben geklettert. Über eine halbe Million Stellen wurden allein im Februar abgebaut.

WashingtonDie Arbeitslosigkeit stieg im Februar auf 8,1 Prozent. Das ist die höchste Arbeitslosenquote in den USA seit 25 Jahren. Im Februar wurden insgesamt 651.000 Jobs gestrichen, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Bereits im Januar waren knapp 600.000 Arbeitsplätze verlorengegangen.

Die US-Firmen haben in den vergangenen vier Monaten nach Angaben des Ministeriums insgesamt 2,6 Millionen Jobs gestrichen. Seit Beginn der Rezession in den USA im Dezember 2007 gingen 3,6 Millionen Arbeitsplätze verloren. "Wir sind fast schon in einem Stadium der Panik", sagte der Wirtschaftsexperte Ethan Harris von dem Finanzinstitut Barclays Capital der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg. (imo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar