Wirtschaft : EU gibt Unternehmen mehr Fusionsrechte

-

(dpa). Unternehmen sollen nach dem Willen der EUKommission bei Fusionen künftig mehr Rechte in der Europäischen Union erhalten. Einen entsprechenden Vorschlag zur Reform der EU-Fusionskontrolle legte die Behörde am Mittwoch in Brüssel vor. „Wir ersparen den Unternehmen Kosten und Zeit“, sagte EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti. Dem Vorschlag muss der EU-Ministerrat noch zustimmen. Die Reform des zwölf Jahre alten Regelwerkes könnte am 1. Mai 2004 in Kraft treten. Die Kommission reagiert mit dem Vorschlag unter anderem auf ihre Niederlagen vor dem Europäischen Gerichtshof. Dieser hatte in diesem Jahr drei Fusions-Verbote der Kommission aufgehoben. Dabei hatte das Gericht teilweise erhebliche Verfahrensmängel gerügt. „Wir wollen unsere Entscheidungen auf eine solidere Grundlage stellen“, sagte Monti. Ein Chefökonom werde künftig die Ergebnisse auf Fehler überprüfen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar