Wirtschaft : EU verlängert Hilfen für Luftfahrt

dpa

Die Europäische Union verlängert die staatlichen Garantien zur Absicherung von Terrorrisiken für europäische Luftfahrtgesellschaften um 60 Tage bis Ende Mai. Die bisherige Regelung war bis Ende März befristet. "Unser Ziel ist aber die Rückkehr zu einer privaten Versicherungslösung", sagte Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig (SPD). Die Versicherungen hatten nach den Anschlägen in den USA die Verträge für die Absicherung von Schäden am Boden durch das Risiko Krieg und Terror gekündigt. Daraufhin waren die Regierungen in die Bresche gesprungen. Weil die US-Regierung die Unterstützung für ihre Airlines verlängert habe, sei dies auch in Europa notwendig, "um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu haben", sagte Bodewig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar