Wirtschaft : Euro gibt gegenüber dem US-Dollar erneut nach

FRANKFURT (MAIN) (AP).Trotz der beschwichtigenden Worte von EZB-Präsident Wim Duisenberg hat der Euro am Freitag gegenüber dem Dollar erneut nachgegeben.Am Mittag wurde die Währung mit 1,0853 Dollar gehandelt, was bedeutet, daß der Greenback über 1,80 DM gestiegen ist.Der oberste Währungshüter hatte am Donnerstag abend nach einer Ratssitzung der Zentralbank den Fall der neuen Währung gegen den Dollar noch als keineswegs beunruhigend bezeichnet.Die Leitzinsen ließ die Notenbank zugleich erwartungsgemäß unverändert.Der Euro schloß mit 1,0834 Dollar im Frankfurter Handel.Duisenberg betonte, daß die momentane Schwäche des Euros vor allem ein Ausdruck für die enorme Stärke der US-Wirtschaft sei, die im vierten Quartal 1998 um mehr als sechs Prozent gewachsen war.Zudem betonte er, daß der Euro, rechne man ihn in D-Mark zurück, nun ein Niveau habe, das die Mark in der meisten Zeit des letzten Jahres verzeichnete.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben