Wirtschaft : Euro: Kann man sich vom Euro auch wieder verabschieden?

Zum Thema OnlineSpezial: Der Euro kommt!
Euro-Countdown: Die Serie im Tagesspiegel
Euro-Memory: Passende Euro-Pärchen finden
Ted: Der Euro - mehr Vor- oder mehr Nachteile? Man kann. Im Maastricht-Vertrag gibt es zwar keine Ausstiegsklausel. Doch jedem Euro-Mitglied steht es theoretisch frei, den Währungsclub wieder zu verlassen. Auch Deutschland. Nach Auffassung von Karl Albrecht Schachtschneider, Professor für Öffentliches Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg und einer der vier prominentesten deutschen Euro-Gegner, hat Deutschland sogar die Pflicht dazu, jederzeit vom Euro-Projekt Abstand zu nehmen, "wenn Gefahr für die wirtschaftliche Stabilität und die Geldwertstabilität erkennbar wird". Bedauerlicherweise, sagt Schachtschneider, habe das Bundesverfassungsgericht in seinem Urteil vor drei Jahren Regierung und Parlament die Aufgabe zugewiesen, eine solche Situation festzustellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben