Wirtschaft : Euro: Referenzkurs auf historischem Tief

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Euro am Montag auf einem historischen Tiefstand festgesetzt. Ein Euro kostete gemäß dem Referenzkurs 0,8377 (Freitag: 0,8452) US-Dollar. Der Dollar lag damit bei 2,3348 (2,3140) Mark. Händler nannten die Unsicherheiten im Nahen Osten als Grund dafür, dass die Anleger in den ihrer Ansicht nach sicheren US-Dollar flüchten. Die Israel-Krise hat auch die internationalen Ölmärkte verunsichert. Der Preis für das Barrel (159 Liter) Öl der Sorte Brent Crude hielt sich über der Marke von 31 Dollar. Am Montagmittag notierte es an der Londoner Petroleumbörse mit 31,64 Dollar. Der Kurs blieb damit gegenüber Freitag praktisch unverändert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar