Wirtschaft : Euro-Umtausch gebührenfrei

Die Landeszentralbanken in Deutschland tauschen ab Anfang Januar gebührenfrei Banknoten der zehn anderen Euro-Teilnehmerländer in D-Mark um.Dabei gelte der jeweilige im Rahmen der Währungsunion unwiderruflich festgelegte Umrechnungskurs, teilte die Landeszentralbank Bayern am Montag in München mit.Wer französische Francs oder italienische Lira aus dem Urlaub mit nach Hause bringe, könne sie ab 4.Januar kostenlos bei den Zweigstellen der Landeszentralbanken wechseln.

Rubel auf neuem Rekordtief

Der russische Rubel ist am Montag auf ein neues historisches Tief gefallen.Wie die Nachrichtenagentur Interfax meldete, sank der Wert der Landeswährung im Verhältnis zum Dollar seit Freitag um 7,2 Prozent und schloß nun zum Wechselkurs von 20,99 Rubel.Es ist der niedrigste Wert seit der faktischen Abwertung der russischen Währung vom August, die damals noch mit 6,3 Rubel für einen Dollar gehandelt wurde.AFP

Zinsen in Frankreich stabil

Die Bank von Frankreich hat am Montag ihren Interventionssatz für Wertpapier-Pensionsgeschäfte bei drei Prozent belassen.Das teilte die Notenbank in Paris mit.Die Zentralbank hatte den Interventionssatz zuletzt am 3.Dezember in einer konzertierten Aktion europäischer Notenbanken von 3,30 Prozent um 30 Basispunkte gesenkt.rtr

Kooperation verschoben

Bis März 2000 soll die geplante Kooperation des Chicago Board of Trade mit der deutsch-schweizerischen Terminbörse Eurex verschoben werden.Der Vorstand der größten amerikanischen Terminbörse habe allerdings noch kurz vor Weihnachten seine Unterstützung für eine Allianz der beiden Börsen zum Ausdruck gebracht, berichtete die "Financial Times" am Montag.Über die geplante Verbindung sollten die Mitglieder des CBOT am 27.Januar abstimmen.rtr

EnBW: Aktienrückkauf

Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) will bis zu vier Prozent ihrer Aktien zurückkaufen.Das Unternehmen teilte am Montag in einer Ad-Hoc-Mitteilung mit, mit den wechselseitigen Kapitalbeteiligungen sollten Kooperationen unterlegt werden.Das Unternehmen wolle bis zum 22.Januar 1999 Inhaberaktien an der Börse zurückkaufen.rtr

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar