Wirtschaft : Euro-Vorbereitung verläuft nach Plan

Wenige Wochen vor der Einführung des Euro-Bargeldes liegen rund 90 Prozent der Münzen und 40 Prozent der Banknoten für die geplante Erstausstattung des Handels bei den Banken bereit. "Wir liegen damit im Fahrplan", sagte Edgar Meister vom Bundesbank-Direktorium am Donnerstag. Bis zum 31. Oktober lieferten die Landeszentralbanken eine Milliarde Banknoten im Wert von 23 Milliarden Euro und 9,5 Milliarden Münzen im Wert von 3,3 Milliarden Euro an die Kreditinstitute aus. Bei der Auslieferung sei es bis jetzt aber nicht zu mehr Überfällen auf Geldtransporter als in den Vorjahren gekommen. Im Jahr 2000 gab es 13 Überfälle. Zufrieden äußerte sich Meister über die Maßnahmen im Einzelhandel und bei Automatenaufstellern. "60 bis 70 Prozent der Zigarettenautomaten sind bereits umgerüstet."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben