Wirtschaft : Euro: Wie lange kann ich noch mit D-Mark zahlen?

Zum Thema OnlineSpezial: Der Euro kommt
Euro-Countdown: Die Serie im Tagesspiegel
Euro-Memory: Passende Euro-Pärchen finden
Ted: Der Euro - mehr Vor- oder mehr Nachteile? Bis Ende Februar. Zwar ist die D-Mark nur noch bis zum 31. Dezember gesetzliches Zahlungsmittel. Zum 1. Januar wird sie in dieser Funktion vom Euro abgelöst. Doch wird die D-Mark auch nach dem Jahreswechsel noch zwei Monate lang in den meisten Geschäften akzeptiert. Zahlreiche Wirtschaftsverbände haben sich freiwillig dazu verpflichtet, die D-Mark parallel zum Euro anzunehmen. Die Kunden können in den Geschäften also mit D-Mark zahlen und bekommen Euro zurück. In vielen Geschäften sollen Wechselstuben eingerichtet werden, damit die Kundschaft schon vor dem Einkaufen ausreichend mit Euro versorgt ist. Die Banken sind übrigens nur bis zum 28. Februar gesetzlich dazu verpflichtet, D-Mark in Euro zu wechseln. Danach können D-Mark-Bestände bei den Landeszentralbanken umgetauscht werden - unbefristet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben