Wirtschaft : Europäische Zentralbank: Leitzinsen bleiben unverändert

ro

Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt weiter auf einen steigenden Euro-Wechselkurs. "Wir haben ein starkes Interesse an einem starken Euro", sagte EZB-Präsident Wim Duisenberg am Donnerstag nach der Sitzung des EZB-Rates. Der Euro habe zwar in letzter Zeit nachgegeben, sei aber immer noch stabil. Von diesem Niveau aus könne er sich jetzt verbessern. Insgesamt sei der Euro keine Währung mit anhaltender Schwäche. "Ich glaube auch nicht an ein Komplott gegen den Euro", sagte Duisenberg. Zu möglichen Interventionen zur Stützung der Währung äußerte er sich nicht. Die Leitzinsen ließ der EZB-Rat am Donnerstag unverändert. Das derzeitige Niveau ermögliche auf mittlere Sicht stabile Preise, sagte Duisenberg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben