Europäische Zentralbank : Trichet signalisiert erneut Handlungsbereitschaft

EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat noch einmal klargemacht, dass die Europäische Zentralbank (EZB) die Preisstabilität wahren will - mit anderen Worten für weitere Leitzinserhöhungen ist.

Paris - "Wir werden alles Notwendige tun, um die Inflation einzudämmen", sagte Trichet am Montag dem französischen Fernsehsender LCI. Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone liege etwa in Höhe der Potenzialrate von rund zwei Prozent.

Die EZB hat den Leitzins seit Dezember insgesamt um 0,50 Prozentpunkte auf 2,50 Prozent erhöht. Volkswirte gehen angesichts des sich aufhellenden Konjunkturbildes in der Eurozone von weiteren Leitzinserhöhungen im laufenden Jahr aus. Die Marke von drei Prozent dürfte dabei erreicht werden. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar