Wirtschaft : Experten für Social Media sind gefragt

Immer mehr Unternehmen nutzen Social-Media-Dienste wie Facebook und Twitter für ihre Kommunikation. Dadurch wächst der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern für diesen Bereich. Nach einer Studie des Branchenverbands Bitkom beschäftigen bereits zehn Prozent der deutschen Unternehmen so genannte Social-Media-Manager.

Allein Stepstone listet aktuell mehr als 400 Stellenanzeigen für „Social-Media-Management“, „Social-Media-Marketing“ sowie weitere Positionen, in denen der Umgang mit Social-Media-Kanälen zum Tagesgeschäft gehört.

Das junge Berufsfeld eignet sich gut für Quereinsteiger. Doch gerade große Unternehmen erwarten von Bewerbern inzwischen mehr als ein persönliches Interesse für und private Erfahrungen mit Social Media. Schließlich geht es darum, es für die eigene Firma zu nutzen.

„Wer sich in Unternehmen mit Social Media beschäftigt, läuft Gefahr, als Nerd abgestempelt zu werden“, sagt Markus Jung, Fernstudienexperte und Inhaber des anbieterunabhängigen Portals Fernstudium-Infos.de. Und weiter: „Eine Weiterbildung kann helfen, Social Media als strategisches Kommunikationsmittel zu etablieren und sich dabei als Kommunikationsmanager zu positionieren.“

Das nötige Wissen können Interessierte per Fernstudium erwerben – das Internetthema lässt sich gut über Distanzen hinweg behandeln. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar