Wirtschaft : Experten loben Europäische Zentralbank

-

Frankfurt am Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) gewinnt bei unabhängigen Geldpolitik-Experten immer mehr Unterstützung für ihren Zinserhöhungskurs. Zwei Drittel der Mitglieder des EZB-Schattenrats, eines Beobachtergremiums, dem 19 europäische Volkswirte aus Banken, Forschungsinstituten und Hochschulen angehören, sind derzeit der Meinung, dass die EZB ihren Leitzins bald erhöhen sollte. Nachdem die EZB diesen zuletzt im Dezember auf 3,5 Prozent angehoben hat, empfehlen die Schattenräte aber, mit dem nächsten Zinsschritt mindestens einen Monat zu warten.

Vor einem Monat hatte noch rund die Hälfte der Mitglieder argumentiert, eine weitere Straffung sei aus damaliger Sicht nicht unbedingt geboten. Inzwischen ist der Anteil derer, die so argumentieren, auf ein knappes Drittel zusammengeschrumpft. Die Mehrheit geht davon aus, dass weitere Zinserhöhungen nötig sind, um einem übermäßigen Inflationsdruck im Euroraum vorzubeugen. Damit ist abzusehen, dass es Anfang Februar oder spätestens Anfang März im Schattenrat eine Mehrheit für eine Zinserhöhung geben wird. noh (HB)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben