Wirtschaft : Expo-Preise erstmals an Mittelständler verliehen

BONN (ADN).Bundeswirtschaftsminister Günter Rexrodt (FDP) hat am Donnerstag in Bonn erstmals den mit 100 000 DM dotierten "Expo-Preis für den Deutschen Mittelstand" verliehen.Bei der Übergabe der Preise sagte der Minister, die Weltausstellung Expo 2000 in Hannover und der Mittelstand gehörten zusammen.Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen demonstrierten die Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.Der Preis, um den sich kleine und mittelständische Firmen bewerben können, wird auch 1999 und 2000 vergeben.Ausgezeichnet wurden die Firma Euromed Medizintechnik, Schwerin, für die Entwicklung des Wasserstrahl-Skalpells "Hydro-Jet", die Peters Ökofisch GmbH & Co.KG, Höxter, für die Entwicklung einer Fischaufstiegsanlage und die Firma GPS - Forschungs-, Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft mbH & Co.KG, Berlin, für ihr Gerät zum Entfernen von Reststoffen an Fassadenflächen.Jeder Preisträger erhält ein Preisgeld von 33 333 DM und das Recht, sein Produkt auf der Expo auszustellen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben