Export und Produktion wachsen : Deutsche Wirtschaft legt nach Fehlstart wieder zu

Der Januar war schwach, im Februar ging es wieder aufwärts mit Export und Produktion der deutschen Wirtschaft. Produkte "made in Germany" sind wieder gefragt.

Made in Germany. Deutsche Autos sind ein begehrtes Exportgut.
Made in Germany. Deutsche Autos sind ein begehrtes Exportgut.Foto: Ingo Wagner/dpa

Die deutsche Wirtschaft hat im Februar ihre Exporte gesteigert und die Produktion hochgefahren. Die Ausfuhren kletterten um 1,5 Prozent zum Vormonat, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Analysten hatten mit einem Plus von 1,0 Prozent gerechnet, nachdem es im Januar noch ein Minus von 2,1 Prozent gegeben hatte. Die Unternehmen steigerten zudem ihre Produktion. Industrie, Baubranche und Energieversorger stellten zusammen 0,2 Prozent mehr her als im Vormonat. Dies entspricht zwar den Erwartungen von Ökonomen. Allerdings war die Produktion im Januar um 0,4 Prozent geschrumpft und fiel damit schlechter aus als angenommen. Ursprünglich hatten die Statistiker hier ein Plus von 0,6 Prozent gemeldet. Das Bundeswirtschaftsministerium erklärte dazu: “Angesichts der positiven Stimmung in den Unternehmen dürfte die Produktion im Produzierenden Gewerbe im ersten Vierteljahr insgesamt leicht zulegen.“ rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben