Wirtschaft : Finanzaufsicht prüft Feuersozietät

-

Berlin (Tsp). Zwischen der Versicherungsgruppe Feuersozietät/Öffentliche Leben, Berlin, und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht werden Gespräche über die Liquiditätslage und die Eigenkapitalausstattung des Unternehmens geführt. Dies bestätigte am Freitag ein Sprecher von Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD). Er verwies jedoch darauf, dass die Bundesanstalt alle deutschen Lebensversicherungen um Auskunft über ihre Eigenkapitalausstattung gebeten habe. Die „Berliner Morgenpost“ berichtet, bei der Versicherungsgruppe klaffe ein Finanzloch von bis zu 60 Millionen Euro. Dieses müsse von den Gewährsträgern Berlin und Brandenburg ausgeglichen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben