Wirtschaft : Finanzdienstleister: MLP: Zielgruppe sind Akademiker

tas

Die Marscholek, Lautenschläger und Partner AG (MLP) gilt als Pionier der Finanzdienstleistungen. Bereits in den 70er Jahren vermittelte Firmengründer Manfred Lautenschläger Lebensversicherungen an Heidelberger Jungakademiker und übte mit ihnen die professionelle Bewerbung. Auch heute noch besteht der Kundenkreis zu fast einhundert Prozent aus studierten Berufseinsteigern; die Wachstumsdynamik in diesem Bereich ist ungebrochen. Nach endgültigen Zahlen liegen die konsolidierten MLP-Konzernerlöse im Geschäftsjahr 2000 bei 816 Millionen Euro, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von rund 50 Prozent. Auch das Konzernergebnis vor Steuern verbesserte sich um über 50 Prozent auf zuletzt 114,8 Millionen Euro. Bis 2003 möchte Vorstandsvorsitzender Bernhard Termühlen mit MLP vom M-Dax in den Dax-30 wechseln.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben