Finanzen : Bundesbank erwartet Milliarden-Gewinn

Erfolgsmeldung inmitten der Finanzkrise: Die Bundesbank soll 2008 nach Medieninformationen Gewinne in Milliardenhöhe gemacht haben. Gut die Hälfte des Gewinns fließt in den Bundeshaushalt.

bundesbank
Die Bundesbank hat Grund zur Freude. -Foto: ddp

Frankfurt/DüsseldorfDie Bundesbank erwartet nach Informationen der "Rheinischen Post" in diesem Jahr mehr als sechs Milliarden Euro Gewinn. Das schreibt die in Düsseldorf erscheinende Zeitung (Donnerstag) unter Berufung auf Institutskreise. Es wäre der höchste Gewinn seit 2002. Im vergangenen Jahr erzielte die Bundesbank 4,3 Milliarden Euro Überschuss. Grund für den gestiegenen Gewinn sei vor allem der gesunkene Euro-Kurs im Vergleich zum US-Dollar: Die Bundesbank erzielt Gewinne aus dem Management ihrer Währungsreserven. 3,5 Milliarden Euro des Gewinns der Notenbank fließen direkt in den Bundeshaushalt, der Rest wird für Schuldentilgung verwendet.

Ein Bundesbank-Sprecher wollte den Bericht am Mittwoch auf Anfrage in Frankfurt nicht kommentieren. Die Zahlen für 2008 werde die Notenbank im März bekanntgegeben. (sba/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben