Wirtschaft : Finanzen

NAME

Wer bei der Geldanlage Kosten vermeiden will, muss nicht unbedingt auf sein Sparschwein zurückgreifen. Ein kostenloses Girokonto bieten die Citibank ab einem Monatseinkommen von 2500 Euro, die Hypo-Vereinsbank ab 1250 Euro und die Postbank ab 1000 Euro. Wem das noch zu viel ist, geht am besten zur Advance Bank: Dort gibt es das kostenlose Online-Giro-Konto auch ohne Mindesteinlage. Schüler, Studenten und Azubis haben bei vielen Banken ebenfalls gute Karten und erhalten das Girokonto zum Nulltarif. Dazu noch richtig gute Zinsen bringt das kostenlose Tagesgeldkonto der Direktbank (DiBa). Ab dem ersten Euro gibt es dort zur Zeit vier Prozent Zinsen. Wer die Hoffnung auf die Börse noch nicht aufgegeben hat, kann ebenfalls auf kostenlosen Anlageservice bauen: Gebührenfreie Wertpapierdepots gibt es bei der Citibank, der American Express Bank und bei Max Blue, dem Online-Service der Deutschen Bank. shr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben